COVID-19 und Hygienekonzept an der LMS Leipzig Medical School

COVID-19

Auf dieser Seite möchten wir Euch über aktuelle Neuerungen bzw. Einschränkungen die LMS Leipzig Medical School betreffend auf dem Laufenden halten.

Stand: 18. August 2021

Aktuell gilt die Sächsische Coronaschutz-Verordnung vom 16. Juli 2021 bis 25. August 2021.

Das kommende Vorsemester Medizin (Beginn am 04. Oktober 2021) wird nach aktuellem Stand als Präsenzveranstaltung + Hybrid (der Präsenzunterricht wird parallel gestreamt) beginnen. Wir halten wie gewohnt am Stundenplan, den Unterrichtszeiten sowie den Leistungsbewertungen fest. Kein Unterricht wird ausfallen! Ihre bekannten AnsprechpartnerInnen stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Per E-Mail, telefonisch oder im Chat.

Der Schulungsbetrieb in der LMS im Herbst 2021

Für unsere Teilnehmer*Innen der LMS Leipzig Medical School und Gäste gilt:

  • Kontakterfassung bleibt
    Die Teilnahme wird über die Teilnehmerlisten dokumentiert. Bei externen Besuchern wird die Kontakterfassung über die Corona Warn-App gewährleistet.
  • Maskenpflicht
    Eine medizinische oder FFP2-Maske bleibt in den Verkehrsflächen im Haus und wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann verpflichtend. Im Klassenraum während des Unterrichts entfällt die Maskenpflicht.
  • Testpflicht entfällt
    Solange die Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Schwellenwert von 35 liegt, ist der Nachweis eines Tests, der Impfung oder Genesung nicht notwendig.

#zusammengegencorona

Nach wie vor gilt es, Abstand zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das Einhalten der Husten- und Niesregeln, die konsequente Händehygiene, regelmäßiges Lüften sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, wenn notwendig, ermöglichen es uns, den Unterricht und auch die Lerngruppenarbeit wieder in der LMS durchzuführen.

Bei Auftreten von möglichen Symptomen von COVID-19 (z.B. Fieber, trockenem Husten, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen) sollte die betroffene Person allerdings besser zu Hause bleiben und hat dann die Möglichkeit trotzdem virtuell am Unterrichtsgeschehen teilzunehmen.

Auch für Teilnehmende aus Risikogruppen findet der Unterricht fortlaufend im virtuellen Klassenzimmer statt. Leistungsbewertungen können dabei genauso vorgenommen werden, wie im Präsenzunterricht.

COVID-19 und Hygienekonzept an der LMS Leipzig Medical School.

Häufig gestellte Fragen:

In welcher Form findet der Unterricht an der LMS statt?

Unsere Kurse werden aktuell in vollem Umfang als Präsenzunterricht und parallel auch Hybrid durchgeführt.

Präsenzunterricht und Live-Streaming

Aktuell findet der Unterricht in Präsenz statt. Zusätzlich wird auch eine Teilnahme via Live-Stream angeboten. Das Büro der LMS ist während der Geschäftszeiten besetzt.

Wie kann ich die LMS erreichen?

Das Büro der Leipzig Medical School ist während der Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 8:00Uhr – 17:00 Uhr besetzt. Ihr erreicht uns jederzeit wie gewohnt telefonisch oder via E-Mail unter der Adresse info@leipzigmedicalschool.de oder über das Formular auf dieser Seite. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit des Chats und der Rückruffunktion
(Callback) eingerichtet. Diese Option findet am unteren Rand auf dieser Webseite.

Welche Hygienevorschriften sind bei Präsenzunterricht in der LMS zu beachten?

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über die geltenden Hygienevorschriften in der Leipzig Medical School unterrichtet. Grundsätzlich gelten die Abstandsregeln innerhalb und außerhalb der Unterrichtsräume und Vorschriften zur Händehygiene. Das Tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske, community mask, OP-Maske, FFP2-Maske oder FFP3-Maske) ist im Haus verpflichtend.

Weiterführende Informationen

Informationen für Ärztinnen und Ärzte

COVID-19: Verdachtsabklärung und Maßnahmen / Orientierungshilfe für Ärztinnen und Ärzte


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.riddle.com zu laden.

Inhalt laden