Bootcamp Physikum

Mach der Vorklinik ein Ende!

Intensive Prüfungsvorbereitung

auf die schriftliche und mündliche Physikumsprüfung.

Den Knoten platzen lassen

In zwei Jahren sammelt sich viel Stoff an. Vor einer so einer Prüfung versinkt man schnell mal in Nervosität und Kopflosigkeit. Der Termin naht, doch die Motivation verdrückt sich und es gibt irgendwie ständig anderes zu tun? Und die ganze Zeit dröhnt das Gewissen: Mach was, lies, kreuz, lern…

Mit unserem 5-wöchigen Kurs wollen wir Deinen Endspurt bestmöglich unterstützen. Jeder Tag ist strukturiert. Erfahrene Fachdozenten wiederholen alle relevanten Inhalte. Heraus mit Deinen bisher offen gebliebenen Fragen. In kleinen Gruppen von maximal 15 können wir auf alle individuell eingehen. Durch Beispielfragen und der Simulation einer mündlichen Prüfungssituation machen wir Dich fit für die mündliche Physikumsprüfung in den Fächern Anatomie, Physiologie und Biochemie.

Das freie Kreuzen an den Nachmittagen ab 13:45 Uhr gibt Dir einerseits Feedback über das am Vortag wiederholte und ist andererseits DIE zwingend notwendige Vorbereitung auf das schriftliche Physikum in allen Fächern. Profitiere von der Lernatmosphäre der Gruppe und arbeite allein oder diskutiere die Antworten mit anderen, entscheide Du.

Nicht vergessen: Auch Pausen sind teil des Kursprogramms und müssen geplant und eingehalten (!) werden. Ein Vorgehen nach dem Motto – Ich muss doch die ganze Zeit etwas machen – führt bloß zu unnötigem Stress. Daher gilt auch am Ende jeden Tages: Buch und PC beiseite und Kraft tanken.

Das Physikum ist nach wie vor eine der schwersten, vielleicht sogar die schwerste Prüfung im Medizinstudium.

  • intensive Prüfungsvorbereitung

    mit den wichtigsten Fächern

  • kleine Lerngruppen

    für den maximalen Lernerfolg

  • Schriftliche Generalprobe

    unter realen Bedingungen

Insgesamt umfasst dieser Kurs 175 UE.

Zusätzlich bekommst Du:

  • tägliche Lernskripte
  • abgestimmte Kreuz-Sessions
  • mündliche Prüfungssimulation

Kleine Gruppen

Mit maximal 15 Teilnehmern pro Kurs schaffen wir ideale Lernbedingungen.

Nur in Leipzig

Leben und studieren in einer der angesagtesten Städte Deutschlands.

Familiäre Atmosphäre

Persönliche Beratung und Betreuung sind für uns selbstverständlich.

Die ideale Prüfungsvorbereitung beginnt hier:

Anatomie

36 UE
+ Prüfungssimulation (mündlich)

  • allgemeine Anatomie
  • allgemeine Embryologie
  • Extremitäten
  • Leibeswand
  • Brusteingeweide
  • Bauch und Becken
  • Kopf und Hals
  • ZNS und Sinnesorgane

Physiologie

33 UE
+ Prüfungssimulation (mündlich)

  • Zellphysiologie
  • Blut und Immunsystem
  • Herz und Kreislauf
  • Atmung
  • Verdauung
  • Niere
  • Hormone
  • Muskulatur
  • Neurophysiologie

Biochemie

39 UE
+ Prüfungssimulation (mündlich)

  • Kohlenhydrate
  • Lipide
  • Proteine
  • Enzyme
  • Ernährung
  • Hormone
  • Organstoffwechsel
  • Blut und Immunsystem
  • Molekularbiologie

Biologie

9 UE

  • Zellaufbau
  • Zellzyklus
  • Genetik
  • Mikrobiologie

Chemie

12 UE

  • Grundlagen
  • Reaktionen
  • Wärmelehre und Kinetik
  • Naturstoffklassen

Physik

12 UE

  • Rechengrundlagen und Einheiten
  • Mechanik
  • Atomphysik
  • Elektromagnetismus
  • Optik und Akustik
  • Wärmelehre

Histologie

9 UE

  • Zytologie
  • Gewebe- und Zelltypen
  • Organhistologie

Medizinische Psychologie und Soziologie

12 UE

  • Gesundheit und Krankheit
  • Methodische Grundlagen
  • Theoretische Grundlagen
  • Ärztliches Handeln
  • Prävention

Beispielstundenplan

Tag 1-29 162 Unterrichtseinheiten (UE) | 2160 Fragen & Tag 32-33 schriftliche Generalprobe | 320 Fragen

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1. Block
08:30 – 11:00 Uhr
PsychoAnatomiePhysiologieAnatomieAnatomieAnatomiePhysiologie
PausePausePausePausePausePausePausePause
2. Block
11:15 – 13:45 Uhr
PhysikBiochemieBiochemieBiochemieBiochemiePhysiologieErholung
ab 14:00freies Kreuzenfreies Kreuzenfreies Kreuzenfreies Kreuzenfreies Kreuzenfreies KreuzenErholung

Fragen zu diesem Kurs

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Frage nicht beantwortet?

Schreibt uns! Wir freuen uns auf auf Euer Feedback.

Aufbau und Inhalt dieses Bootcamps

Für wen ist dieser Kurs?

Der Unterricht hat das Ziel Unklarheiten zu beseitigen und alles Prüfungsrelevante strukturiert darzustellen. Die Teilnehmenden sollen aktiv mitmachen und Fragen stellen. Es ist aber natürlich kein Ersatz für 2 Jahre Studium, da uns viel weniger Zeit zur Verfügung steht. Dennoch war das bisherige Feedback der Teilnehmenden, dass sie viel mehr als erwartet und auch viel mehr als sie alleine in derselben Zeit hätten schaffen können, mitgenommen haben.

Wie lange geht das Bootcamp Physikum?

Das Bootcamp Physikum hat eine Laufzeit von 5 Wochen. Das nächste Bootcamp Physikum beginnt am 30. Januar 2023 und endet am 03. März 2023.

Mit welchen Lehrmaterialien wird gearbeitet?

Wir sind ausgestattet mit Whiteboard, Beamer, PC, Tablet+Stift, mehreren Kameras, Profi-Mikro, 3D-Software, Mikroskopen (darunter eins, das das Bild digital weitergibt), Skelett, ein paar Modellen, kleiner Bibliothek uvm. Zur Vermittlung der Inhalte kommen dabei v.a. von den Fachdozenten gestaltete Folien sowie Lernskripte zum Einsatz, die über unser Cloud-Portal bereitgestellt werden.

Werden alle prüfungsrelevanten Themen vom Gegenstandskatalog im Kurs abgedeckt?

Wir bieten eine strukturierte Wiederholung in allen Fächern an. Um die prüfungsrelevanten Themen alle aufzunehmen, orientieren wir uns dabei u.a. an der Skriptenreihe von Thieme.

Wie viel muss man kreuzen?

Zu jedem Unterrichtspaket vom Vortag werden 40 Fragen, täglich also 80 Fragen, gekreuzt. Mit dieser Vorgabe kommst Du nach 31 Tagen auf 2160 Fragen. Zudem werden in der Generalprobe weitere 320 Fragen gekreuzt. Insgesamt sind das stolze 2480 Altfragen. Unsere realistische Vorgabe stellt sicher, dass sie von allen Teilnehmenden bewältigt werden kann und sie von dem täglichen Erfolgserlebnis profitieren können, um ruhigen Gewissens zuhause entspannen zu können und am Ende mit gutem Gefühl in die Prüfung zu gehen.

Was wird zum Kreuzen verwendet?

Erfahrungsgemäß ist in der Vorklinik den meisten Studierenden das Kreuz-Portal von Thieme am liebsten. Entsprechend angepasst sind unsere Unterrichtspakete an von uns vorgegebenen und dort verfügbaren Kreuz-Sessions. Das Kreuzen selbst erfolgt unter Verwendung von eignem Notebook oder Tablet. Sollte jemand kein solches Gerät haben, gebt Bescheid.

Gibt es während des Kreuzens Supervision?

Nein. Die Villa und das digitale Klassenzimmer stehen euch beim freien Kreuzen zur Verfügung, aber Supervision gibt es nicht. Kreuzen muss am Ende immerhin auch jeder alleine. Die Anwesenheit der anderen und die dadurch entstehende bibliotheksähnliche Produktivatmosphäre hilft aber, diszipliniert zu bleiben, ob man nun im Anschluss Antworten diskutieren will oder nicht. Probleme und Unklarheiten zu Fragen kann man natürlich auch am Folgetag im Unterricht diskutieren.

Kann ich am Kurs teilnehmen, wenn ich nur die mündliche Prüfung machen muss?

Ja. In diesem Fall kannst du auch ab Woche 2 anfangen, wenn du magst, da wir in Woche 1 nur die rein schriftlich abgefragten Fächer (Bio, Chemie, Physik, Psychologie) behandeln.

Wie sieht die Vorbereitung für die mündliche Prüfung aus?

Die Lehrinhalte und damit auch Unterrichtseinheiten sind dieselben. Neben den Kreuzaufgaben für den Folgetag als Vorbereitung für die schriftliche Prüfung verteilen wir aber auch abgestimmte Lernskripte. Zudem führen wir eine Simulation der mündlichen Prüfung an Tag 31 durch.

Kann man in 5 Wochen einen Ersatz für 2 Jahre Studium erwarten?

Der Unterricht hat das Ziel Unklarheiten zu beseitigen und alles Prüfungsrelevante strukturiert darzustellen. Die Teilnehmenden sollen aktiv mitmachen und Fragen stellen. Es ist aber natürlich kein Ersatz für 2 Jahre Studium, da uns viel weniger Zeit zur Verfügung steht. Dennoch war das bisherige Feedback der Teilnehmenden, dass sie viel mehr als erwartet und auch viel mehr als sie alleine in derselben Zeit hätten schaffen können, mitgenommen haben.

Unterricht und Ablauf

Wie sind die Unterrichtszeiten?

Der Unterricht fängt täglich (7 tage die Woche) 8:30 Uhr an und endet 13:45 Uhr, so hat man genug Zeit zum Nacharbeiten und Kreuzen und kann sich auch, wenn man in der Villa bzw. online fertig ist, zuhause erholen. Siehe Beispielstundenplan

Gibt es eine Anwesenheitspflicht?

Nein, aber Aufgrund der Themendichte empfehlen wir dringend, so viele Veranstaltungen wie möglich zu besuchen.

Gibt es Prüfungen?

Nein. Von den Prüfungssimulationen (schriftlich und mündlich) abgesehen führen wir keine Prüfungen durch.

Erhalte ich eine Bescheinigung?

Auf Wunsch können wir Dir für die Teilnahme am Bootcamp Physikum eine Schulbescheinigung ausstellen.

Wie oft wird das Bootcamp Physikum angeboten?

Wir bieten das Bootcamp Physikum 2x im Jahr (1x im Winter und 1x im Sommer) für die Vorbereitung auf das Physikum im Medizinstudium an. Die Termine für die kommenden Bootcamps findet Ihr stets aktuell auf der Terminseite.

Kosten und Anmeldung

Was kostet die Teilnahme am Bootcamp Physikum?

Die Kursgebühr beträgt 1479,00 €. Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist nur online über diesen Link möglich.

Wann wird das nächste Bootcamp Physikum stattfinden?

Das nächste Bootcamp Physikum beginnt am 30. Januar 2023.

Welche Zahlungsvarianten stehen zu Auswahl?

Du bezahlst bequem auf Rechnung oder bar bei Kursbeginn.

Fallen weitere Gebühren an?

Nein.

Gibt es einen Anmeldeschluss?

Immer eine Woche vor gesetztem Beginndatum ist Anmeldeschluss. Einer Überbuchung wird vorgebeugt, indem letztendlich das Datum der kostenpflichtigen Anmeldung entscheidet (siehe AGB).

Wie groß werden die Gruppen sein?

Die Gruppen haben eine maximale Größe von 15 Teilnehmenden.

Wo kann ich mich für diesen Kurs einschreiben?

Ein Anmeldung für diesen Kurs ist online über unser Anmeldeformular möglich.

Kurz und knapp

Zeitraum: 30. Januar 2023 – 03. März 2023 | alle Termine

Umfang: 175 UE
Ort: LMS Leipzig Medical School

Hinweis

Mit Kursstartgarantie!